StR Worlicek: So geht´s mit dem Gänserndorfer Bad weiter

Die geplante Schließung des Bades per 1. Februar 2017 ist vorläufig vom Tisch. Die Neubau-Optionen werden aber mit Hochdruck geprüft und zur finalen Entscheidung 2016 vorbereitet. Darauf hat sich kürzlich die SPÖ mit Bgm. Lobner geeinigt. Eine Arbeitsgruppe wird nun alle offenen Fragen klären und die für eine Entscheidung notwendigen Details ausarbeiten: Standort, Dimensionierung, Wirtschaftlichkeit, Ausstattung der Badeanlage, langfristige Betriebskosten, Investitionsvolumen, Finanzierung und Förderungen.

Finale Entscheidung im Gemeinderat: Dezember 2016.