StR Worlicek: Erster Teilumbau der Schmied-Villa abgeschlossen

Anfang des Jahres wurden neue Sanitäranlagen in Angriff genommen. Es ging vor allem darum, den Zugang zu den WCs barrierefrei zu ermöglichen. Zu diesem Zweck wurde der frühere Bereich der Garderoben und der Toiletten als eine WC-Einheit gestaltet. Auch ein Wickeltisch ist nun vorhanden. Die Kleiderablage wird – anders als bisher – als “mobile Garderobe” ausgeführt. Wände und Böden wurden (weitestgehend) rutschfest, neu verfliest

Alle Sanitärräume verfügen über adaptierte Abluftanlagen. Komplettiert wurde die WC-Anlage durch eine neue abgehängte Deckenkonstruktion. Alle Räumlichkeiten sind mit Bewegungsmeldern ausgestattet, Lichtschalter entfallen somit. Zudem wurde die neue Sanitäreinheit an die Brandmeldeanlage angeschlossen.

Einem Besuch unserer zahlreichen Veranstaltungen auf dem Areal der Schmied-Villa steht nun wirklich nichts mehr im Wege.