Schnabl: “Gewalt passiert überall”

Gewalt kennt keine kulturellen oder religiösen Grenzen und zieht sich durch alle Gesellschaftsschichten, Alters- und Einkommensgruppen. Wir haben den gesellschaftlichen Auftrag diesen Entwicklungen entgegen zu wirken!

Deswegen werden jährlich 1,8 Mio. Euro in den Gewaltschutz für Frauen in Frauenhäusern investiert.

Den ganzen Artikel über die Pressekonferenz findet Ihr HIER