Plan A einfach erklärt (6/17) – Hochschulen

Da der Plan A unseres Parteiobmannes Christian Kern ganze 213 Seiten lang ist, wollen wir euch die wichtigsten Themengebiete ein wenig verständlicher und zusammengefasst näher bringen. Der Plan A ist nicht nur ein Wahlprogramm oder ein Parteiprogramm, er ist ein sozialdemokratischer Grundstein für gerechte Politik in Österreich und ein Beweis dass die SPÖ sich als einzige politische Kraft wirklich für die “Vielen” anstatt für die “Wenigen” einsetzt.

Aber lest selbst…heute das Thema HOCHSCHULEN:

 

– Ziel: 3 heimische Unis unter die Top100 der Welt bringen

– Bessere Betreuungsverhältnisse und Studienplatzfinanzierung

– Gebührenfreien Uni-Zugang erhalten

– Mentoringprogramme für vielversprechende SchülerInnen aus bildungsfernen Schichten

– Ausbau der Studienplätze an Unis & FHs

– Frauen und Technik
Gezielte Förderprogramme zur besseren Durchmischung, Geschlechterstereotypen bei Studienwahl aufbrechen

– Leichterer Zugang für Personen mit Lehrabschluss
Forcieren von “Studieren ohne Matura” für Personen mit facheinschlägigen Lehrabschlüssen, gezielte Angebote für Berufstätige, Ausbau von berufsbegleitenden Studien an Unis

– Live-Übertragungen von Einführungsveranstaltungen

– Österreichweite Studieninskriptions-Plattform
alle wichtigen Infos zu sämtlichen Studien, Fristen, etc.

– MINT-AbsolventInnen steigern (Mathe, Informatik, Naturwissenschaften, Technik)

– MINT-Unterricht auch an Schulen