Stadträte werden Sternsinger

Gestern gab es eine Premiere in Gänserndorf. Die Stadtführung hatte sich bei Pfarrer Helmut Klauninger eingefunden um sich in “die heiligen acht Könige” verwandeln zu lassen und für den Guten Zweck Sternsingen zu gehen. Nach dem Anlegen der Kostüme wurde noch ein wenig geprobt und anschließend ging es los. Neben Bürgermeister Lobner und Vizebürgermeisterin Linke, sowie den ÖVP-Mandataren waren natürlich auch unsere SPÖ-Stadträte Ulrike Cap, Michael Hlavaty und Christian Worlicek mit von der Partie – einzig der Vertreter der FPÖ fehlte leider um alle politischen Parteien unter einem gemeinsamen Ziel vereint zu haben. Es wurden zahlreiche Firmen und Geschäfte besucht und überall wurde die erstmals durchgeführte Aktion gut aufgenommen. Zwar war der Gesang anfangs noch etwas verhalten, aber im Laufe des Vormittags fanden sich die politischen Vertreter immer besser in ihre Rollen ein und ernteten sogar den ein oder anderen Applaus. Alles in Allem war das Stadtrats-Sternsingen ein voller Erfolg und soll nun in den kommenden Jahren zum Fixtermin in Gänserndorf werden.