Plan A einfach erklärt (10/17) – Energie

Da der Plan A unseres Parteiobmannes Christian Kern ganze 213 Seiten lang ist, wollen wir euch die wichtigsten Themengebiete ein wenig verständlicher und zusammengefasst näher bringen. Der Plan A ist nicht nur ein Wahlprogramm oder ein Parteiprogramm, er ist ein sozialdemokratischer Grundstein für gerechte Politik in Österreich und ein Beweis dass die SPÖ sich als einzige politische Kraft wirklich für die “Vielen” anstatt für die “Wenigen” einsetzt.

Aber lest selbst…heute das Thema ENERGIE:

 

– Klimaschutz
Treibhausgasreduktion um 36%
Energieverbrauch um 24% senken (Einsparungspotention bei z.B. Mobilität)
Eigendeckungsgrad bei Strom von annähernd 100% erreichen (erneuerbare Energien)

– Kosteneffiziente Ökostromförderung
Stromerzeugung fast zur gänze aus erneuerbaren Energien ermöglichen
40 Mrd. Euro an Investitionen auslösen
45.000 neue Jobs schaffen
Ausbau der Übertragungsnetze und Anbindungen forcieren

– Energieeffizienzpaket
– Energieeffiziente Bauweise als Bedingung für Wohnbauförderung
– Stufenweise Anhebung der Vorgaben für Energieeffizient in Bauordnung
– Verstärkte Förderung von thermischer Sanierung in Höhe von 100 Mio. Euro pro Jahr
– Verstärkte Förderung von Umstieg auf energieeffizente Heizungs- und Warmwassersysteme in Höhe von 100 Mio Euro pro Jahr

– Elektromobilität
– Umstieg auf Elektromobilität forcieren, österreichische Unternehmen an die Spitze bringen
– Förderprogramm für Elektroautos
– Forschungsprogramme im Automotive-Bereich

– Inovation und Systemintegration
– Verdoppelung der Forschungsausgaben von 100 auf 200 Mio Euro pro Jahr
– Erstellung einer österreichischen Strategie für Strom- und Wärmespeicherung
– Konzentration der Forschung auf Innovationsschwerpunkte (z.B. Energiespeicher, etc.)