Plan A einfach erklärt (12/17) – Sicherheit

Da der Plan A unseres Parteiobmannes Christian Kern ganze 213 Seiten lang ist, wollen wir euch die wichtigsten Themengebiete ein wenig verständlicher und zusammengefasst näher bringen. Der Plan A ist nicht nur ein Wahlprogramm oder ein Parteiprogramm, er ist ein sozialdemokratischer Grundstein für gerechte Politik in Österreich und ein Beweis dass die SPÖ sich als einzige politische Kraft wirklich für die “Vielen” anstatt für die “Wenigen” einsetzt.

Aber lest selbst…heute das Thema SICHERHEIT:

 

– 2.500 Polizistinnen mehr auf Österreichs Straßen

– Zeitgemäße Ausrüstung für PolizistInnen

– Standards für den Bereich “25/7 kriminalpolizeiliche Grundversorgung”
flächendeckende, qualitativ hochwertige Arbeit ermöglichen

– Mehr regionale “Unterstützungseinheiten”

– Befreiung von Verwaltungstätigkeiten
etwa der Erstbefragung in Asylverfahren

– Erhöhung von “Praktikerinnen” in der Polizeigrundausbildung

– Anpassung der Personalstände an die neuen Herausforderungen

– Schluss mit Privatisierung von Sicherheitsagenden

– Schaffung von österreichweit agierenden spezialisierten Gruppen der Staatsanwaltschaft für Schlepperei und organisierte Kriminalität

– Schaffung eines unabhängigen Bundesamtes zur Korruptionsbekämpfung

– Personalaufstockung bei Bundesheer

– Attraktivierung des Grundwehrdienstes

– Modernisierung der Infrastrukturen des Heeres

– Bundesheer als Arbeitgeber für Frauen attraktiver machen

– Investitionen in militärische Nachrichtendienste, Aufklärung und Cyber-Defence und in wirtschaftlich effektive Luftraumüberwachung

– Stärkung der Miliz