90.941 Euro für NÖ KonsumentInnen geholt

Seit 2016 stellt sich die Schlichtungsstelle für Verbrauchergeschäfte gleichermaßen in den Dienst von Konsumenten und Unternehmen, um rasch und unbürokratisch bei Streitigkeiten zwischen beiden gemeinsame Lösungen zu finden. Der Verein wird dabei durch das Land NÖ jährlich mit einem finanziellen Beitrag in Höhe von 10.000 Euro unterstützt. „Egal ob die Traumreise zum Albtraum wird, die Versicherung die Zahlung verweigert oder der neue Fernseher schwarz bleibt – als neutrale Vermittlerin hilft die Schlichtungsstelle, Probleme gemeinsam aus der Welt zu schaffen. Teure und langwierige Gerichtsverfahren können somit vielfach vermieden werden“, skizziert NÖ Konsumentenschutzreferentin LHStv. Mag. Karin Renner die umfassende Hilfestellung durch die staatlich anerkannte Schlichtungsstelle.

2017 seien in Niederösterreich insgesamt 130 Fälle übernommen worden. Das sei ein erfreuliches Beratungsplus von etwa 37 Prozent gegenüber dem Vorjahr für die an Jahren noch junge Schlichtungsstelle, informiert die Landeshauptfrau-Stellvertreterin. In 50 Fällen sei es zu einer Einigung gekommen, in 25 war diese nicht möglich, 23-mal hätten die Unternehmen die Teilnahme abgelehnt, 15 Fälle habe die Verbraucherschlichtung aufgrund der Zuständigkeit abgelehnt, bei 17 sei der Ausgang derzeit noch offen. „In Summe erhielten die niederösterreichischen Konsumentinnen und Konsumenten im Jahr 2017 durch die Tätigkeit der Schlichtungsstelle einen Betrag in Höhe von 90.941 Euro retour, was österreichweit das beste Ergebnis darstellt“, freut sich Renner.

Beschwerden könne man online, per Post oder E-Mail einbringen. Für den Konsumenten würden keine zusätzlichen Kosten anfallen, lediglich die eigenen Aufwendungen, die durch das Schlichtungsverfahren entstehen, wie Kosten für ein Telefonat oder Reisekosten, müssten von den Verbraucherinnen und Verbrauchern getragen werden, so Renner: „Gemeinsam Lösungen finden, statt Geld und Nerven in Gerichtsverfahren zu investieren, ist oft der bessere Weg, um Streitpunkte rasch und mit gutem Gefühl beizulegen.“

Weitergehende Informationen zur Einrichtung erhalten Konsumentinnen und Konsumenten unter 01 890 63 11 oder auf www.verbraucherschlichtung.at