Mitgestalten, Mitdiskutieren, Mitbestimmen!

Der Startschuss ist gefallen: Seit gestern kannst du als Mitglied oder Gastmitglied auf der Website zukunftsprogramm.at mitdiskutieren und deine Meinungen, Wünsche und Anregungen zum zukünftigen Parteiprogramm äußern.

Der einfachste Weg am Beteiligungsprozess teilzunehmen, ist über zukunftsprogramm.at. Inhaltliche Grundlage der Diskussion ist ein Entwurf des Zukunftsprogramms, ein so genanntes Diskussionspapier. Als Mitglied oder Gastmitglied wurden dir Zugangsdaten übermittelt, mit denen du im betreuten Diskussionsbereich der Website zum Diskussionspapier und einzelnen Kapiteln davon Stellung beziehen kannst. Jede Woche wird hierbei immer ein Thema im Fokus stehen.

Natürlich gibt es auch für Interessierte, die noch nicht Mitglied sind, die Möglichkeit, ihre Meinungen und Anregungen zu äußern. Nutze hierfür das entsprechende Formular oder diskutiere mit uns auf Facebook.

Auf Basis des Diskussionspapiers wird bis zum Bundesparteitag im Oktober das neue Grundsatzprogramm in einem vierphasigen Prozess entworfen. In der 1. Phase haben Mitglieder und Gastmitglieder die Möglichkeit, sich an lokalen Veranstaltungen in den SPÖ-Bezirksparteien, in Mitgliederräten oder an der Online-Diskussion auf zukunftsprogramm.at zu beteiligen. Die Diskussionsbeiträge werden anschließend in der 2. Phase ausgewertet und fließen direkt in einen ersten Programmentwurf ein. Durch eine Mitgliederbefragung wird über diesen Entwurf urabgestimmt, bevor am Parteitag ein endgültiger Beschluss gefasst wird.