NÖ-Challenge 2018

Ab 2. Juli sucht das Land Niederösterreich wieder die aktivste Gemeinde des Bundeslandes. Abgerechnet wird das große niederösterreichische Bewegungskonto am 30. September 2018. Danach werden die Ortschaften mit den meisten gesammelten Bewegungsminuten pro Einwohner geehrt und ausgezeichnet. Neben den drei aktivsten Gemeinden in den vier Kategorien „0 – 2500 Einwohner“, „2501 – 5000 Einwohner“, „5001 – 10.000 Einwohner“ und „über 10.000 Einwohner“, gibt es in einer allumfassenden Individualwertung auch wertvolle Sachpreise für die 100 aktivsten Mitstreiterinnen und Mitstreiter des Wettbewerbs.

 

Unsere Sport-Stadträtin Ulrike Cap würde sich freuen, wenn viele Gänserndorferinnen und Gänserndorfer mitmachen und vielleicht schaffen wir es gemeinsam unter die aktivsten Gemeinden Niederösterreich. “Bewegung ermöglicht es uns den Körper bis ins hohe Alter in Schuss zu halten – Macht mit! Frei unter dem Motto GÄNSERNDORF BEWEGT SICH!”

Wie kann man teilnehmen?
Wenn du Gänserndorf aktiv bei der NÖ-Challenge unterstützen willst, gibt es nur drei Dinge zu tun:
1. „Runtastic-App“ auf das Smartphone laden,
2. Auf www.noechallenge.at zum Wettbewerb anmelden
3. Sport treiben und sich so viel wie möglich bewegen.