Burghardt: VP enteignet ganz Süd

VP-Bürgermeister Lobner betreibt derzeit Angstmache ganz im Stile der schwarz-blauen Bundesregierung: In einem reißerischen Brief an die Bevölkerung warnte dieser vor unkontrolliertem Zuzug, um vor der Gemeinderatssitzung für seinen Dringlichkeitsantrag „Bausperre Gänserndorf Süd“ zu werben. „Hier wird absichtlich Panikmache betrieben um politisches Kleingeld zu machen,“ so SP-Fraktionsvorsitzender Florian Burghardt. Und Burghardt weiter: „Die Argumentation der fehlenden Infrastruktur ist haltlos, im […]

Weiterlesen

ÖVP betreibt Vorwahlkampf

Unser SPÖ-Stadtrat Michael Hlavaty zeigt sich erstaunt über die Aussagen des VP-Bürgermeisters in der letzten Ausgabe der NÖN: „Es erheitert mich, dass Bgm. Lobner anscheinend meine Agenden übernommen hat“ stellt Hlavaty fest. Stein des Anstoßes ist ein Artikel, in dem Lobner die geplante Ferienspiel-Woche der Stadtgemeinde bewirbt, welche im Ressort des SP-Stadtrates ausgearbeitet wurde. Allerdings erwähnt der Stadtchef mit keinem […]

Weiterlesen

Niemand soll in seiner Wohnung frieren

Wegen der schwarz-blauen Kürzung der Mindestsicherung geraten immer mehr Menschen in die Armutsfalle. Und das heißt auch: Energiearmut – die Heizung bleibt auch im Winter aus. Wir haben ein Konzept, um das zu verhindern. Die von der FPÖ/ÖVP-Regierung geplanten Kürzungen der Mindestsicherung treffen viele Menschen hart – besonders viele Familien mit mehreren Kindern. Sie werden Monat für Monat weniger Geld […]

Weiterlesen

Kabarett mit Pepi Hopf

Gestern Abend zeigte der Kabarettist Pepi Hopf sein neuestes Programm in der Arbeiterkammer Gänserndorf. Der Saal war bis zum letzten Platz besetzt und das Publikum wurde bestens unterhalten. Zu den lachenden Gästen zählten auch unsere Stadträte Ulrike Cap und Michael Hlavaty. Ein unglaublich unterhaltsamer Abend mit einem Künstler, den man unbedingt gesehen haben muss.

Weiterlesen

Schwarz-blaue Digitalsteuer bringt weniger als Hundesteuer

Aus für die Finanztransaktionssteuer, eine Minimalversion der Digitalsteuer – Die Regierung ist während der EU-Ratspräsidentschaft kläglich daran gescheitert, echte Steuergerechtigkeit in Europa und Österreich sicherzustellen. Europa fehlt es immer noch an Steuergerechtigkeit. Multinationale IT-Konzerne nutzen jedes Steuerschlupfloch in der Europäischen Union aus, um sich vor Steuerabgaben zu drücken und ihren Profit zu steigern. Österreich alleine verliert pro Jahr rund eine […]

Weiterlesen
1 2 3 4