Endlich leistbarer Wohnraum

Soziale Projekte im Kommen: SP-Stadtrat Michael Hlavaty zeigt sich hoch erfreut über den Beschluss in der letzten Gemeinderatssitzung zur Errichtung von Wohneinheiten für „Junges Wohnen“ in Gänserndorf Süd. „Es ist mir gelungen, gemeinsam mit dem Bürgermeister ein Projekt auf die Beine zu stellen, das den jungen Gänserndorferinnen und Gänserndorfern ermöglicht, kostengünstig in ihrer Heimatstadt wohnen zu bleiben und eine Familie zu gründen.“ Auch die Notfall-Förderung für plötzlich in Not geratene Bürgerinnen und Bürger wurde beschlossen und stimmt den SP-Stadtrat für Soziales und Bürgerservice zufrieden: „Schön, dass ein Werkzeug geschaffen wurde, welches es der Gemeinde ermöglicht, bei existenzbedrohenden Zwischenfällen, wie z.B. Wohnungs-bränden, sofort und unkompliziert auszuhelfen. Ich bin froh, dass die Gespräche mit Bgm. Lobner zu diesem Beschluss geführt haben“. Zum Abschluss stellt Hlavaty noch fest: „Als leidenschaftlicher Gänserndorfer bin froh, dass unsere Stadt so ein Stück weit sozialer gemacht wurde.“